Mein Angebot

Vor, während und nach
einer Geburt sind Mütter genauso
“neu zu gebären” wie ihr Kind. Da gibt es
Berge zu überwinden — ob Wäscheberge oder
seelische Berge. Als hebammengeschulte
Mütterpflegerin, Stillberaterin, Doula,
Yoga-Kursleiterin und nicht zuletzt
Mutter will ich Dir in dieser
Zeit den Rücken stärken.

Um Dir das “Ankommen” zu erleichtern kann ich Dich in Fragen rund um das Leben mit einem Baby beraten, Dich bei der Geburtsvorbereitung unterstützen oder auch bei der Geburt begleiten. Ich nehme mir Zeit um mit Dir die Probleme des Alltags, des Lebens mit Baby und die damit verbundenen Herausforderungen durchzusprechen — sei es Fragen zum Tragen, zur Geburt, zum Stillen, zur Ernährung, zum Weinen, Schlafen und was da eben auf einmal ganz wichtig ist. Gerade zur Geburt Deines Kindes kann ich Dir aus meiner Erfahrung Ratschläge geben. Die Geburt ist eines der stärksten Erlebnisse im Leben einer Frau und Du hast alles was es braucht, um Dein Kind zu gebären! Ich versuche dabei Deine Sicht zu unterstützen, nicht Dir meinen Weg aufzuschwatzen. Ich zeige Dir auch gerne praktische Dinge wie Übungen zur Geburtsvorbereitung, zur Rückbildung und ich kenne mich mit Entspannungstechniken, Binde- und Tragetechniken, Yoga und Massagen aus. Übrigens: wenn Du Dich mit anderen Frauen zusammen tun willst, sind mir auch Gruppen willkommen.

Unser erster Kontakt

Wenn Dich mein Angebot interessiert, schicke mir doch einfach eine Mail oder rufe mich an (siehe unter Impressum). Wir können uns auch treffen, ob bei mir zuhause oder bei Dir, damit wir uns kennen lernen können. Dann erzähle ich Dir ein bisschen von mir und meiner Arbeit. Ich kann Dir erste Fragen beantworten und Du kannst mir Deine Wünsche und Erwartungen schildern. Dieses Kennenlernen ist unverbindlich und kostenlos. Apropos Kosten: ich habe zwar eine staatliche Anerkennung (als Erzieherin) — aber mit der kann ich meine Angebote im Bereich der frühen Hilfen mit den meisten Krankenkassen nicht abrechnen. Bei manchen Kassen gelten etwa Mütterpflegerinnen einfach als Haushaltshilfen, andere übernehmen die Kosten nach Absprache. Wenn ich als Doula tätig bin, mache ich Dir ein pauschales Angebot, dasselbe gilt für Vorbereitungskurse, Mutter-Baby-Yoga oder meine sonstigen Angebote. Wir klären das, wenn Du weisst, was für Dich passt. Auch wenn Deine Mittel begrenzt sind, lässt sich dabei bestimmt ein Weg finden!